Fehlendes Rotlicht

eingetragen am 27.02.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

bei der Fußgängerampel beim Ausgang aus dem Klosterpark ist das Rotlicht auf der nordseitigen Ampel seit Tagen kaputt ...


aktueller Status

bearbeitet am 2019-03-04

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Ampel wird repariert.


Freilegendes Stromkabel auf Spielplatz

eingetragen am 26.02.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Spielplatz hinter dem Kiga Anningerpark: Neben einer Sitzbank, an einem betonierten Quadrat, liegt ein Stromkabel frei. Es ist wohl abisoliert, jedoch ev doch stromführend?


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-27

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Das für eine spätere Stromversorgung vorgerichtete Kabel ist NICHT stromführend!


Eingang Spielplatz Mödlingbach

eingetragen am 25.02.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

in Bearbeitung

Die Eingangstür beim Spielplatz beim Mödlingbach lässt sich nur schwer öffnen bzw. schließen. Bitte um Abhilfe.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-26

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns um die Funktionstüchtigkeit der Türe kümmern.


Bänke im Park am Reisenbauer-Ring

eingetragen am 25.02.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Der Park am Reisenbauer-Ring war ursprünglich mit vielen Bänken ausgestattet, die sehr günstig am Wegesrand verteilt waren. Spaziergänge mit älteren Personen / Personen mit Geh-Schwierigkeiten waren durch die zahlreichen Sitzgelegenheiten sehr gut möglich. Mittlerweile sind die Bänke am Wegesrand zum großen Teil verschwunden. Sie wurden auf Wiesen oder in Gebüsche "verschleppt", teilweise auch hoch auf den Wall zur Triesterstraße getragen. Scheinbar dienen sie dort als Treffpunkte für (Jugend?)Gruppen. Um diese Bankgruppen herum liegt leider auch meist viel Müll. Ist es möglich, die Bänke wieder am Wegesrand zu positionieren und dort zu befestigen? Kann man evtl. für die (Jugend?)Gruppen eine Alternativlösung zu den "versteckten Bänke" anbieten? Vielleicht eine abgelegenere Bankgruppe mit samt Mistkübeln?


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-25

Vielen Dank für Ihren Hinweis! Der Park ist mit 12 Sitzbänken bestückt, die nicht standortgebunden sind, damit sie einerseits im Bedarfsfall anders positioniert werden können, andererseits nicht so viel Schaden angerichtet wird, wenn sie aus der Verankerung gerissen werden. 6 Sitzbänke werden derzeit regelmäßig von den Jugendlichen an deren Lieblingsplätze vertragen. Von den 6 verbleibenden Bänken befinden sich derzeit 4 Stück für Wartungsarbeiten im Wirtschaftshof; diese werden demnächst wieder aufgestellt. Wir werden jedoch die Situation vor Ort gerne nochmals überprüfen, um einen eventuellen Mehrbedarf an Sitzbänken festzustellen. Die Problematik Verschmutzung ist bekannt. Die Kollegen vom Wirtschaftshof bemühen sich mehrmals wöchentlich sehr engagiert um die Reinhaltung des Parks. Für weitere Anregungen und Beschwerden steht Ihnen der der Leiter des Wirtschaftshofes, Herr Walter Wistermayer, unter der Rufnummer 0664/88468261 gerne zur Verfügung.


Gefährlicher Fußgängerübergang

eingetragen am 22.02.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Am Fußgängerübergang über die Schillerstraße Höhe Anningerstraße kommt es immer wieder zu problematischen Situationen da die blauen Fußgängerschilder nur für diese sichtbar sind. Als Autofahrer sieht man diese schlecht da sie nicht in Fahrtrichtung anzeigen. Der Fußgänger glaubt sich in Sicherheit, der Autofahrer sieht die Schilder nicht und fährt weiter ohne zu halten. Vielleicht kann man das besser lösen.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-25

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Im Kreuzungsbereich Schillerstraße – Anningerstraße gibt es keinen Schutzweg, da dieser eine Anhaltepflicht für KFZ vor diesem bewirken würde und dabei eventuell ein LKW mit Anhänger oder Sattelauflieger in den Gleisbereich der Badnerbahn reichen würde. Die rot markierte Fläche soll nur eine Tempobremse darstellen. Die Haltelinie in Fahrtrichtung Osten, unmittelbar davor, ist für KFZ gedacht, damit die Ausfahrt aus der Anningerstraße in Richtung Mödling auch bei gesperrtem Bahnübergang möglich ist.


Defekte Straßenbeleuctung

eingetragen am 24.02.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

weitergeleitet

Die Beleuchtung in Anningerstr.5. fast monatlich ausgefallen.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-25

Vielen Dank für Ihren Hinweis! Die Schadenmeldung wird an die zuständige Fachfirma weitergeleitet. Die Reparatur wird veranlasst.


Verkehrsspiegel verstellt

eingetragen am 22.02.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Wenn man aus der Martonygasse in die Schillerstrasse einbiegen will, ist der rechte Verkehrsspiegel (Richtung B17) komplett verstellt! Bitte um Behebung und fachgerechte Fixierung, da der Spiegel regelmäßig nach Sturm oä verstellt ist! Danke!


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-22

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Der Spiegel wird eingerichtet.


Frostaufbrüche

eingetragen am 21.02.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

in Bearbeitung

Schlaglöcher und stark beschädigter Straßenbelag in der Laxenburgerstraße Anfang 2018 schrieb ich dem Bauamt, dass die Laxenburgerstraße (ab Feuerwehr bis Lindenweg) sehr grosse Schlaglöcher bzw. hunderte Risse in der Fahrbahndecke (sieht aus wie ein Puzzle) vorhanden sind. Die Antwort: Die Straße wird im Jahre 2018 saniert. Jetzt ein Jahr später ist noch immer nichts geschehen, ausser das die Schlaglöcher und Risse grösser und mehr geworden sind. Es besteht Sturzgefahr für Fussgänger, einspurige Fahrzeuge usw. Bitte vorläufig auf den Radweg in die SCS verzichten (der sicher nicht benützt werden wird) sondern die Straße sanieren. Dies ist wichtiger für die Sicherheit aller Straßenbenützer. Auszug Schreiben Anfang 2018 . Quer- und Längsrisse, Schlaglöcher, teilweise schaut der Belag wie ein riesiges Puzzle aus. Längsrillen bis zu zwei (2) Meter Länge und ca. 5 cm Tiefe und Breite. Für einspurige Fahrzeuge (Mopeds, Fahrräder) besteht erhöhte Sturzgefahr.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-21

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die gröbsten Schäden werden kurzfristig behoben. Flächige Asphaltierungen können erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.


Leuchtmittel defekt

eingetragen am 18.02.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

weitergeleitet

Sehr geehrte Damen und Herren, höhe Mozartgasse 13 ist seit einigen Tagen die Straßenbeleuchtung ausgefallen - Bitte um Weiterleitung an die zuständige Firma - Danke.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-19

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Fachfirma wird mit der Reparatur beauftragt.


Straßenschilder

eingetragen am 15.02.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

in Bearbeitung

An der Kreuzung "Franz-Fürst-Staße/ Am Anningerpark" wird das Rohr mit den Strassenbezeichnungen immer wieder mutwillig verdreht. Bitte gegen Verdrehen sichern lassen. Danke


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-19

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir werden eine Verbesserung veranlassen.


Papiercontainer Eumigweg

eingetragen am 12.02.2019
Kategorie: Abfall/Müll/Vandalismus

in Bearbeitung

Ich möchte gerne anregen, bei der Müllinsel Eumigweg (gegenüber dem Durchgang zur Mitterfeldgasse) einen weiteren Altpapiercontainer aufzustellen. Die beiden vorhandenen Container sind regelmäßig am Wochenende voll bis an den Rand bzw. steht der Papiermüll dann teilweise auch bereits neben den Containern. Ich trenne aus Überzeugung meinen Abfall - möchte ihn jedoch nicht im Ort spazieren führen, bis ich einen freien Container finde.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-13

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir werden die Situation vor Ort überprüfen und uns, sofern möglich, um einen weiteren Altpapiercontainer bemühen.


Heurigentermin

eingetragen am 11.02.2019
Kategorie: Bürgeranliegen/Sonstiges

erledigt

Ersuche um Heurigentermin für 2019, es sind noch die von 2018 auf HP einstellt. Vielen Dak


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-12

Die Heurigentermine 2019 sind bereits aktualisiert.


Fehlende Fahrpläne

eingetragen am 11.02.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

weitergeleitet

Werte Gemeinde, könntet Ihr bitte mit dem VOR bzw. Postbus Kontakt aufnehmen---> Bei der neuen Haltestelle Gemeindeamt fehlen in beiden Richtungen viele Aushangfahrpläne. zur Info: es verkehren dort : 206, 214,215/217, 216, 329. Die sollen die Pläne ergänzen, was seit 09.12.2018 versäumt wurde. Mit besten Grüßen.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-11

Danke für Ihren Hinweis, wir haben Ihre Info weitergeleitet. Eine ergänzende Information für Sie, im Sommer 2019 werden die Haltestellen zusätzlich mit dynamische Fahrplananzeigen ausgerüstet, die immer die nächstfolgenden Busse anzeigen.


Müllgefäße Friedhof

eingetragen am 05.02.2019
Kategorie: Abfall/Müll/Vandalismus

weitergeleitet

Sehr geehrte Damen und Herren, besteht die Möglichkeit am Friedhof die vorhandenen Müllgefäße (Bio-, Restmüll) auf Müllgefäße mit Fußbetätigung (siehe Foto) auszutauschen - einerseits für ältere Personen vermutlich einfacher zu bedienen da beide Hände „frei“ sind, anderseits durch den Schließmechanismus nicht so laut. Danke für die Prüfung vorab.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-07

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden die Anregung mit den Entsorgungsbetrieben abklären.


Bushaltestelle Griesfeld B11 (Fahrtrichtung Wien)

eingetragen am 05.02.2019
Kategorie: Abfall/Müll/Vandalismus

angenommen

Bei der Bushaltestelle Griesfeld (Fahrtrichtung Wien) fehlt nebst eines Wartehäuschens auch ein Mistkübel. Viele Mitmenschen entsorgen ihren Unrat daher leider in der angrenzenden Wiese.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-05

Danke für Ihren Hinweis. Die Gemeinde wird sich um eine Verbesserung der Situation bemühen, wobei der Müllsammelbehälter die einfachere Leistung sein wird. Leider sind die Bus Betreiber in Sachen Wartehäuser nicht interessiert, es liegt also an der Gemeinde Lösungen zu finden.


Zebrastreifen Griesfeld

eingetragen am 05.02.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Der Zebrastreifen bei der Haltestelle Griesfeld gehört dringend saniert und die Ampelschaltung muss endlich angepasst werden! Bei Regen oder Schnee stehen große Teile des Zebrastreifens unter Wasser. Warum dieser im Rahmen der Sanierung des Kreuzungsbereiches B11/B17 nicht ebenfalls renoviert wurde, stößt bei mir auf großes Unverständnis. Die Ampelschaltung für Fußgänger ist viel zu kurz! Auf welcher Grundlage basieren die Berechnungen der Schaltzeiten? Es fehlen hier zumindest 5-10 Sekunden bei der Grünphase für Fußgänger. Warum ist die Fußgängerampel nicht direkt mit der WLB-Ampel gekoppelt? Sobald die Ampel der Bahn auf Rot schaltet, muss die Fußgängerampel auf Grün umspringen! Da auch in Wiener Neudorf nicht das ganze Jahr die Sonne scheint, fehlt beim Zebrastreifen (auf der Seite des IKANO-Gebäudes), aufgrund der oft langen Wartezeiten, entweder ein adäquater Unterstand oder eine Bedarfsampelschaltung in Kombination mit einem Regensensor.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-05

Danke für Ihren Hinweis. Wir werden die Entwässerung im Bereich des Schutzweges überprüfen. Die Ampelanlage ist Eigentum des Landes NÖ und auf das gewaltige Verkehrsaufkommen mit der BH Mödling abgestimmt. Wir werden Ihr dahingehendes Anliegen an die Zuständigen Stellen weiterleiten.


Zebrastreifen Anningerpark

eingetragen am 28.01.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

erledigt

Auf der Brown-Boveri Straße höhe Anningerpark fehlt noch ein Zebrastreifen


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-01

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Für einen Schutzweg bedarf es einer Verordnung durch die dafür zuständige Bezirkshauptmannschaft. Die Einrichtung von Schutzwegen ist in der Straßenverkehrsordnung StVO 1960 geregelt. Die Gemeinde kann die Errichtung eines Schutzwegs bei der Behörde nur anregen, was in diesem fall bereits stattgefunden hat. Im Zuge des Ermittlungsverfahrens mit Ortsaugenschein und Verkehrszählungen beurteilt ein Sachverständiger unter Berücksichtigung von Fußgängerfrequenz beim beabsichtigten Schutzweg, Verkehrsbelastung und Verkehrsgeschwindigkeit, tatsächlich gefahrene Geschwindigkeiten, Anlageverhältnisse der Straße, Unfallhäufigkeit, Sichtweiten, erwartete zukünftige Verkehrsentwicklung etc. die Erfordernis für einen Schutzweg. Bei den durchgeführten Verkehrszählungen waren die erforderlichen Fußgängerfrequenzen nicht gegeben. Wir werden im Frühjahr/Sommer (wenn gute Bedingungen für Fußgänger herrschen) nochmals Zählungen beauftragen und mit den hoffentlich entsprechenden Zählergebnissen bei der BH Mödling wiederholt um Verordnung eine Schutzweges ansuchen.


Nachfrage bzgl. Beschilderung Fussgängerübergänge Brauhausstrasse - Grenzgraben

eingetragen am 23.01.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Müssen Fussgängerübergänge nicht beschildert werden, oder gelten diese auch, wenn nur durch Bodenzeichen aufgemalt? Wie verhält es sich mit durch Pflastersteine simulierten Übergängen? Siehe Brauhausstrasse zwischen Nr. 4&6 (=Garagengasse) bzw. beim Grenzgraben bei der Bushaltestelle. Meiner Meinung nach wird da den Fussgängern ein Zebrastreifen vorgetäuscht, der gesetzlich für den Autofahrer nicht gilt, weil keine Beschilderung vorhanden ist.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-01-23

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die eingefärbten Asphaltflächen, bzw. Pflasterflächen sollen nur Tempobremsen darstellen. Bei neuen Straßengestaltungen werden derartige Flächen nicht mehr hergestellt.


Beschilderung Fußgägnerübergang Gartengasse /Kirche

eingetragen am 23.01.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Der Fussgängerübergang bei der Kirche über die Gartengasse ist nur Richtung B17 beschildert, wenn man von der B17 einbiegt sieht man kein Schild. Dies ist auch sehr gefährlich, da der Zebrastreifen selbst durch die Wasserleitungs-Bauarbeiten in seiner Bemalung sehr "dezimiert" ist und daher schwer erkennbar.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-01-23

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser Schutzweg stammt aus einer Zeit, in der Schutzwege noch nicht verordnungspflichtig waren. Im vergangenen Jahr wurde die Stellungnahme des Verkehrssachverssachverständigen der NÖ Landesreg. eingeholt und eine Verordnung des Schutzweges auf Grund zu geringer Frequenzen sowohl an Fahrzeugen, als auch Fußgängern abgelehnt. Daher wurde der Schutzweg auch nicht mehr erneuert.


Beleuchtung über Fussgängerübergang Reisenbauerring ausgefallen

eingetragen am 23.01.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

in Bearbeitung

Die Beleuchtung beim Fussgängerübergang Reisenbauerring / Bahnstrasse ist auf Seite von Schnetz&Co. ausgefallen.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-01-23

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Fachfirma wurde bereits mit der Behebung des Schadens beauftragt.


Kirche Klosterpark

eingetragen am 22.01.2019
Kategorie: Bürgeranliegen/Sonstiges

in Bearbeitung

An der Süd-Westlichen Ecke der alten Kirche im Klosterpark fehlen ca 4-5m des Abfallrohres,daher kann das Regenwasser über die Ziegelmauer rinnen und die so schon desolate Mauer bis innen durchdringen.So wird eine Renovierung immer teurer also Altes beizeiten schonen,damit nicht wertvolles ganz kaputt geht. Danke


aktueller Status

bearbeitet am 2019-01-22

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Instandsetzung des Regenabfallrohres wurde bereits in Auftrag gegeben.


Hundekot

eingetragen am 09.01.2019
Kategorie: Bürgeranliegen/Sonstiges

angenommen

Nach über 40 Jahren des Zusammenlebens mit Katzen entschieden wir uns einen Hund aus dem Tierheim zu adoptieren. Mit Entsetzen mussten meine Frau und ich feststellen, dass en Großteil der Hundehalter anscheinend mit dem "Sackerl fürs Gackerl" auf Kriegsfuß stehen und dieses nicht nutzen - zumindest nicht für den vorgesehenen Zweck. Im gesamten Bereich der Grünflächen im Klosterpark sowie entlang des Mödlingbaches - Laxenburgerstraße/Parkstraße - ist es derart von Hundekot verschmutzt, dass ein Betreten der Rasenflächen ohne Gefahr zu laufen in Kot zu treten nicht möcglich ist - Sind Hundebesitzer derartige Ignoranten und finden es nicht der Mühe wert den Kot ihrer Tiere wegzuräumen? Ich bin maßlos enttäuscht von der Disziplin dieser Hundehalter - aber wahrscheinlich ist es nicht möglich sein freilaufendes Tier zu beobachten wo es hinmacht - wichtiger ist es mit Sicherheit mit den anderen Haltern zu tratschen - und da kann es natürlich vorkommen, dass es "übersehen" wird. Also - an alle Dreckschweine unter den Haltern - räumt den Kot eurer Tiere doch weg - für uns ist es eine Selbstverständlichkeit - nach über 40 Jahren Katzenbetreuung - wir taten es täglich mehrmals!!!


aktueller Status

bearbeitet am 2019-01-10

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Marktgemeinde Wiener Neudorf bietet den HundehalterInnen bestmögliche Unterstützung bei der Beseitigung von Hundekot. Weiters wird über die Gemeindemedien immer wieder auf die Problematik hingewiesen. Trotzdem nehmen viele HundehalterInnen ihre diesbezüglichen Verpflichtungen nicht wahr. Dennoch ist zu erwähnen, dass die aktuelle Hundekotbelastung teilweise durch die Schneelage begründet ist, aufgrund derer die Entfernung von Hundekot manchmal tatsächlich erschwert ist.


stehendes Wasser

eingetragen am 09.01.2019
Kategorie: Wasser/Kanal/Gewässer

in Bearbeitung

Auf dem Schutzweg neben dem Gehsteig (Höhe Bahnstraße 7) sammelt sich Regen- und Schmelzwasser das kaum oder nur schlecht abrinnt. Bei Starkregen und Schneematsch steht das Wasser so weit über die gesamte Breite des Schutzweges dass man kaum drüber steigen kann, für Kinder fast unmöglich ohne ins schmutzige Wasser zu treten. Achtung Sturzgefahr vor allem bei Glätte weil sich eine größere Fläche Eis auf dem Schutzweg bildet. Bitte um Lösung des Problems. Danke!


aktueller Status

bearbeitet am 2019-01-10

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir werden versuchen, eine Lösung für die Problematik zu finden.


Beschilderung defekt

eingetragen am 09.01.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

in Bearbeitung

Das Zusatzschild am Gehweg bei der Unterführung der B17 ostseitig wurde anscheinend von jemanden beschädigt und nach oben gebogen sodass beide Schilder nicht mehr erkenntlich waren. Ich habe mir erlaubt es nach unten zu klappen. Bitte um eine fachgemäße Reparatur. Danke.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-01-10

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Das Schild wird erneuert.


4 Beleuchtungskörper für Kreuzung B17 / Hauptstrasse / Bahnstrasse ausgefallen

eingetragen am 08.01.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

in Bearbeitung

Die 4 wichtigsten Beleuchtungskörper für das Kreuzungsplateau B17 / Hauptstrasse / Bahnstrasse sind wiedermal ausgefallen. Bitte um Reparatur oder Kontrolle der Leitungen, da diese Beleuchtung fast monatlich ausfällt.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-01-08

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die zuständige Fachfirma wurde mit der Schadensbehebung beauftragt.