Oktoberfest

eingetragen am 08.10.2017
Kategorie: Veranstaltungen/Mitteilungsblatt

erledigt

Einerseits ist die Lärmbelastung der Gemeinde seit Jahren ein Thema und man unternimmt, zumindest nach außen, alle Anstrengungen dieses Problem in den Griff zu bekommen. Die gleichen Verantwortlichen genehmigen eine Veranstaltung mitten in der Gemeinde, wo die Belästigung durch Veranstaltungslärm bis 2 Uhr morgens über mehrere Nächte gegeben ist. Ich kann mich nur wundern, was sich unsere Verantwortlichen der Gemeinde denken.


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir bedauern, dass es durch die Veranstaltung zur Lärmbelästigung kommt. Nachdem die Veranstaltung nur ein Mal im Jahr stattfindet, ist sie zu genehmigen. Wir bitten um Verständnis.


Park Reisenbauerring

eingetragen am 31.08.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

erledigt

Werden die Netze bei den Fußballtoren nicht mehr montiert und die Wiese nicht mehr gemäht


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Grasflächen im Park Reisenbauer-Ring werden laufend gemäht und befinden sich in gutem Zustand. Abhängig von der Witterung kann es zu kurzfristigen Änderungen im Pflegelauf kommen. Die Tore der Fußballnetze werden nicht mehr eingehängt.


bitte Baumscheibe bepflanzen

eingetragen am 03.09.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

erledigt

Vor unserem Haus in der Herzfeldergasse 27 befindet sich schon seit 2 Jahren eine leere Baumscheibe. Die Birke, die dort war, ist abgestorben und mußte entfernt werden. Die leere Baumscheibe wird bei Bundesliga-Spielen im Admira-Stadion oft „zugeparkt“. Wenn die anderen Baumscheiben gemäht werden, wird sie oft übersehen. Wir ersuchen Sie, eine neue Birke zu pflanzen.


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Im Herbst werden wieder Ersatzpflanzungen an verschiedenen Stellen im Ortsgebiet durchgeführt. Wir werden versuchen, Ihr Anliegen im Zuge dieser Pflanzungen zu berücksichtigen.


Verkehrsschilder

eingetragen am 17.08.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

erledigt

Ich möchte mich über die Aufstellung der Schilder Ecke Fabriksgasse / Carl Prenninger Strasse bedanken und hoffe, dass sie auch zu einer Verkehrsberuhigung beitragen. Ein Dankeschön an die Gemeinde!


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihre Nachricht und für Ihre Geduld!


Fehlende Schilder

eingetragen am 01.08.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

erledigt

Die im November 2016 (!) versprochenen Schilder in der Fabriksgasse mit dem Hinweis auf den Rechtsvorrang der Carl Prenninger-Straße fehlen immer noch. Tagtäglich kommt es zu Situationen, in denen nur eine Notbremsung einen Unfall verhindert. Der Radarstandort in der Anningerstraße wäre sinnvoller in der Fabriksgasse gewesen. Viele Lenker fahren mit weit überhöhter Geschwindigkeit durch die gerade Straße. Wartet der Bürgermeister auf den ersten Verkehrsunfall mit Personenschaden? Oder was ist so schwierig an der Montage von zwei Schildern??


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Schilder werden in den nächsten Tagen aufgestellt.


Hundeplatz

eingetragen am 11.07.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

erledigt

Wäre es möglich einen großen eingezäunten Hundeplatz im Klosterpark zu errichten? Das Gras ist schon sehr hoch dort, das könnte auch einmal gemäht werden, für Hunde gibt es durch das hohe Gras zu viele Gefahren! In Wiener Neudorf gibt es sehr viele Hundebesitzer, die sich darüber bestimmt sehr freuen würden. Grünflächen gibt es im Klosterpark ja genug, die bis jetzt nur nicht verwendet wurden. Danke!


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Leider ist für den Klosterpark keine Hundezone vorgesehen. Allerdings wird derzeit im Anningerpark eine große eingezäunte Hundezone mit ca. 1200m² errichtet, die im Herbst eröffnet werden wird. Die Gestaltung erfolgte in Absprache mit dem örtlichen Hundesportclub. Wir werden beobachten, wie diese Hundezone angenommen wird. Die Wiesen im Klosterpark werden derzeit gemäht.


Pflasterung Altes Rathaus

eingetragen am 03.07.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

erledigt

Hier wurden vor kurzem fehlende Pflastersteine und Bodenbeleuchtungen mit Asphalt "notsaniert". Kann es sich die Gemeinde leisten die nach den Wasserrohrarbeiten vor drei Jahren beschädigte Pflasterung sachgerecht auszubessern. Die Baufirma hat es damals leider verabsäumt den Originalzustand wieder herzustellen. Das ganze sieht, neben dem schönen Alten Rathaus leider erbärmlich aus.


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Eine Sanierung des ganzen Platzes ist für nächstes Jahr vorgesehen.


Idee für Neugestaltung Jugendplatz

eingetragen am 01.07.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

erledigt

Liebe Entscheidungsträger! Ich habe im Urlaub in Rust / Burgendland die (Neu-)Gestaltung deren Jugendplatz beobachtet. Mir (Vater von 3 Kindern - 9-13 Jahre) gefällt sehr gut die hochwertige, abwechslungsreiche und kompakte Gestaltung: Fußball-, Basketballplatz, Fahrradparcours (mit Rasen (!)) und Fitnessanlage. Wenn in Neudorf da noch eine Skateranlage dazukommt, dann würde dies mir und meine Kids gut gefallen. Details siehe Foto. Gerne sende ich Ihnen weiter Fotos der Anlage zu (kann hier nur 1 hochladen). Herzlichst, Martin Staudinger | Laxenburgerstraße

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Sehr geehrter Herr Staudinger, vielen Dank für Ihre Anregungen. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass es in Wiener Neudorf ab Herbst einen Jugendplatz geben wird, der ähnlich wie der von Ihnen beschriebene ausgestattet sein wird. Die inhaltliche Planung erfolgte im Rahmen einer Bürgerbeteiligung mit Kindern und Jugendlichen im Winter/Frühjahr 2016/2017. Skater werden sich auf einem Pumptrack aus Asphalt, der auf unterschiedliche Roll- und Radsport-Nutzungen ausgelegt ist, austoben können. Die Eröffnung des neuen Jugendplatzes ist im Rahmen des Mobilitätstages am 16.9.2017 vorgesehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Bodenschwellen Franz-Fürst-Straße

eingetragen am 19.06.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

erledigt

In der Franz-Fürst-Straße wird die geltende Geschwindigkeitsbegrenzung von den wenigsten Autofahrern eingehalten. Insbesondere bei der Kreuzung Franz-Fürst-Straße / Am Anningerpark kommt es deshalb häufig zu gefährlichen Situationen - auch deshalb, da wohl viele Autofahrer die (geänderte) Vorfahrtsregelung nicht verstanden haben. Wäre es möglich, hier Bodenschwellen anzubringen?


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihren Hinweis. In Wiener Neudorf werden wegen der möglichen Lärmentwicklung grundsätzlich keine Bodenschwellen errichtet. Wir ersuchen um Verständnis.


bitte Rasen mähen

eingetragen am 09.06.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

erledigt

Der Spielplatz am alten Containerkindergarten Anningerpark, schaut schon sehr verwildert aus, der Rasen ist seit min. 6 Wochen nicht mehr gemäht worden, da freuen sich die Zecken ... bitte kümmern Sie sich darum. Vielen Dank


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Fläche wird von unserem Wirtschaftshof betreut und laufend, alle 2 bis 3 Wochen, gemäht; so ist dies auch noch vor dem kommenden Wochenende, also für heute, vorgesehen. Leider begünstigt die aktuelle Witterung das rasche Aufwachsen von Unkräutern, was ein scheinbar ungepflegtes Bild ergibt. Wir bitten um Verständnis.


Sirene am Bauhof

eingetragen am 23.05.2017
Kategorie: Bürgeranliegen/Sonstiges

erledigt

Guten Tag, mir ist bewusst, dass die SIrene grundsätzlich einen wichtigen Zweck erfüllt. Die am Bauhof scheint aber extra laut zu sein. Jedenfalls sind Bewohner der angrenzenden Siedlung mehr als "gewarnt" wenn sie heult. Wenn - wie von politischer Seite propagiert - zur Erhöhung der Lebensqualität die Eindämmung von Lärmbelästigung gehört, dann ist hier aber umgehend etwas zu tun! So viele Autos können auf der A2 gar nicht fahren, dass sie einen derart erschrecken und in Panik versetzen wie diese Sirene...


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Bitte setzen Sie sich mit dem Verantwortlichen, Herrn Walter Wistermayer, Mobil 0664/88468261, in Verbindung.


raupenbefall, wie jedes Jahr

eingetragen am 29.04.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

erledigt

Wieder spinnen die Raupen Gebüsche ein. Nach dem Volksheim auf der rechten Seite Richtung Post.


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Pflanzenteile befallener Pflanzen werden bei Überhandnehmen der spinnenden Insekten entfernt, es werden jedoch keine chemischen Pflanzenschutzmittel eingesetzt. Die optisch wenig ansprechenden Nester der spinnenden Insekten sind keine Gefahr für die Menschen. Unsere Gemeinde hat es sich zum Ziel gesetzt, mittels ökologisch verträglicher Grünflächenpflege die Kreisläufe in der Natur zu stärken und so wesentlich zur Gesundheit von Menschen und Umwelt beizutragen. In diesem Rahmen muss der Natur ermöglicht werden, eigenständig auf natürliche Vorgänge zu reagieren bzw. zumindest die Chance dafür zu erhalten. Für diese Bemühungen und den damit einhergehenden Mehraufwendungen wurde die Marktgemeinde Wiener Neudorf vergangenes Wochenende mit dem ‚Goldenen Igel‘ ausgezeichnet.


Furcht und Unruhe

eingetragen am 19.04.2017
Kategorie: Sicherheit/Gesundheitsgefährdung

erledigt

Oh gott! ein hundekot auf der strasse, wasser aus einem garten..... Wir werden alle ersticken und ertrinken!! Ironie off


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihre Nachricht!


Schwimmbeckenentleerung

eingetragen am 02.04.2017
Kategorie: Wasser/Kanal/Gewässer

erledigt

Beim Spaziergang zwischen Anningerpark und Brauhausstraße entdeckte ich vorige Woche vis-a-vis vom Kindergarten Anningerpark eine große Wasseransammlung - schaute aus wie ein Wasserrohrbruch. Heute habe ich in der Straße von der Schillerstraße zur Fußgängerbrücke folgendes gesehen: Ein Schlauch aus einem Garten über die Straße direkt in den Kanal. Ich vermute, dass Schwimmbäder abgelassen werden. Ist dies erlaubt?


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Bitte melden Sie Ihre nächste Beobachtung mit Fotos direkt auf der Gemeinde im Bürgerservice oder im Bauamt.


Öffentl. Beleuchtung,Reisenbauerring

eingetragen am 30.01.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

erledigt

Hatte gerade die Gemeindezeitung, Ausgebe 02 (Feb. 2017) aufgeschlagen, wo die neu installierte Beleuchtung am Reisenbauerring, belobigt wird. Auch mit gutem Recht. Ich wohne vorne, mit der Adresse R.-B.-R.- 1/1,2,3 Stiegen. In diesem Bereich der genannten Stiegen 1,2,3 wäre es auch an der Zeit, daß eine wirksam hellere Beleuchtung installiert wird. Sollte dies schon ein Vorhaben seitens der Gemeinde sein, so könnte mein Vorschlag beiseite gelegt werden. Wenn dies nicht der Fall ist, so wäre eine gewisse Dringlichkeit gegeben.


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Ihre Anregung wird in den entsprechenden Gremien behandelt werden.


Zebrastreifen über Brown Boveri-Straße

eingetragen am 30.01.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

erledigt

Auf der Brown Boverie-Straße kurz vor der Franz Fürst-Straße gibt es bereits Straßenbeleuchtung sowie eine Verkehrsinsel. Ist dort auch ein Zebrastreifen geplant, um den BewohnerInnen des Anningerparks eine sichere Überquerung in Richtung Badnerbahn zu ermöglichen?


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Für die Errichtung eines Schutzweges ist eine gewisse Frequenz an Verkehrsteilnehmern erforderlich. Diese ist lt. den bisherigen Zählungen nicht gegeben. Es ist eine neuerliche Verkehrszählung in der warmen Jahreszeit 2017 geplant. Sollten die Verkehrsfrequenzen dann erreicht sein, wird um Verordnung eines Schutzweges bei der Bezirkshauptmannschaft Mödling angesucht.


Friedhof Wiener Neudorf

eingetragen am 15.09.2015
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

erledigt

Am Wiener Neudorfer Friedhof steht hinter der Aufbahrungshalle ein wunderschöner Lorbeer. Er wird von der Waldrebe bereits überwuchert, außerdem wachsen bereits Riesenäste eines Hollerstrauchs daneben heraus. Wir haben vor einiger Zeit einige Ranken der Waldrebe heruntergerissen und etwas provokant auf die Wiese davor gelegt. Wir dachten da denkt sich jemand etwas dabei, falsch gedacht. Auf der andere Seite der Aufbahrungshalle im Eingangsbereich wachsen vom Nachbargrundstück auch Waldreben über die Thujenbäume, die werden das nicht lange aushalten und schön ist das auch nicht!


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Danke für Ihren Hinweis, der Missstand wird in demnächst durch das Grünpflegeteam behoben.


Dorfverschönerung

eingetragen am 07.07.2015
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

erledigt

Der Bereich zwischen Altem Rathaus und Ampelkreuzung B17/Schillerstrasse ist leider eine Schande für unser Dorf. Unansehnliche Betonblöcke, bröckelnde Fassaden, ungepflegte Grünflächen. Die kaputte Pflasterung vor dem Alten Rathaus wurde bereits erwähnt. Wäre schön wenn dieser historische Teil des Dorfes wieder aufgewertet wird.


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Die Gemeinde kann nur auf das öffentliche Gut Einfluss nehmen. Die Straßengestaltung wird 2016 durchgeführt.


Hundezone

eingetragen am 05.03.2015
Kategorie: Bürgeranliegen/Sonstiges

erledigt

War nicht einmal die Rede von einer Hundezone beim Anningerpark? Und was ist mit dem Bereich östlich der B17? Es gibt kaum eine Möglichkeit, die Hunde frei laufen zu lassen, ohne Radfahrern, Läufern oder Fußgängern zu begegnen, was immer ein Konfliktstoff beinhaltet. Die beiden großen Wiesen neben der Autobahn (eine in Biedermannsdorf) sind leider umgeackert!


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Die Hundezone Anningerpark ist geplant. Die von Ihnen markierte Wiesenfläche neben der Autobahn ist im Privatbesitz.


Defekter Randstein

eingetragen am 12.08.2016
Kategorie: Verkehrsflächen

erledigt

Ein Randstein in der Anningerstrasse entlang der Kleingartenanlage zwischen Tor 3 und Tor 4 hat sich verschoben. Es gab deshalb schon mehrere Reifenschäden. Ich bitte um rasche Behebung. Vielen Dank!

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Im Bereich Tor 3 sind im Herbst Straßenbauarbeiten geplant und dabei wird dieser Randstein auch eingerichtet.


Parkplatz Friedhof Volksheimgasse

eingetragen am 18.12.2016
Kategorie: Verkehrsflächen

erledigt

Bitte um Reparatur des Parkplatzes in der Volksheimgasse beim Friedhofseingang. Es gibt Löcher von fehlenden Pflastersteinen und große Unebenheiten, in die die losen Pflastersteine einfach nur "hineingelegt" wurden - Verletzungsgefahr!!!


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Danke für Ihren Hinweis. Die Schäden werden jetzt witterungsbedingt provisorisch repariert und im Frühjahr, sobald es die Witterung zulässt, ordnungsgemäß instandgesetzt.


Defekte Wippe Spielplatz hinter Kirche

eingetragen am 18.01.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

erledigt

Die Wippe am Spielplatz hinter der Kirche dürfte zerstört worden sein, der Balken liegt um 90° gedreht auf dem Gestell auf. Bitte wegen Verletzungsgefahr sofort kontrollieren lassen (Kinder könnten herunterfallen) (Gesehen am 18.01. um 7:40 Uhr)


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Überprüfung und Reparatur wurden bereits angeordnet.


Radweg Pflasterung

eingetragen am 03.01.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

erledigt

Die Bauarbeiten B17/Schillerstrasse sind abgeschlossen aber die Pflasterung wurde nicht wieder Instand gesetzt. Es sieht nicht gut aus und der Schotter ist für Radfahrer problematisch. Was ist geplant?

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Dieser Bereich liegt nicht in der Zuständigkeit der Straßenmeisterei Mödling (ich ersuche den Irrtum zu entschuldigen) sondern wird, sobald es die Witterung zulässt, erledigt.


Unfallvermeidung Rad- und Fußweg Waldl

eingetragen am 25.02.2017
Kategorie: Sicherheit/Gesundheitsgefährdung

erledigt

Sehr geehrte Damen und Herren, wieder einmal ist bei dem Bergabstück vom Migazzihaus Richtung Waldl ein schwerer Unfall nur knapp verhindert worden. Ich bin vom Buchenweg aus gekommen und wollte das Steilstück zum Migazzihaus hinaufbiegen, da ist mir plötzlich ein anderer Radfahrer mir hoher Geschwindigkeit auf meiner Fahrspur entgegen gekommen und hat mich gerammt und vom Fahrrad geschmissen. Der andere Fahrradfahrer verlor aufgrundessen das Gleichgewicht und flog die Böschung hinunter. Wir kamen beide zum Glück nur mit dem Schrecken davon und waren uns schlüssig dass ein Spiegel diesen Unfall und noch zukünftige Situationen verhindern würde. Mit freundlichen Grüßen Nicole 15 Jahre alt


aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihren Hinweis! Wir werden der Sache rasch nachgehen.


Vandalismus

eingetragen am 17.05.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

erledigt

Radarbox beschädigt.

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2018-08-20

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die besprühte Radarbox ist uns bereits bekannt, die Reinigung wird veranlasst.