Parkstraße

eingetragen am 08.08.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Es finden zwar ständig Feste und "Traditionsfeiern" im Areal Parkstraße statt, aber keiner pflegt danach die Fläche, während am Park bei der Gemeinde alles grünt und blüht und anscheinend regelmäßig gepflegt wird!

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2019-08-09

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Grünflächen Marienpark sind durch die mechanischen Belastungen aus den Veranstaltungen, durch den Baumbestand, durch die Bodenbeschaffenheit und nicht zuletzt duch das Alter der Grünflächen trotz intensiver Pflege nicht in einem dem Rathauspark vergleichbaren Zustand zu halten. Unsere Mitarbeiter sind dennoch sehr bemüht, Verbesserungen werden überlegt.


Sperrmüll

eingetragen am 19.07.2019
Kategorie: Abfall/Müll/Vandalismus

angenommen

Seit Mitwoch,17.07. Liegt beim Kreisverkehr eine menge Sperrmüll.wurde von Personen vom Reisenbauerring 1/3 abgeladen.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-07-22

Danke für Ihren Hinweis


Fasche Beschilderung

eingetragen am 04.07.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Bei der Fußgeherunterführung sind in Richtung Mödling die Schilder ("Gehweg" und "Gehweg zu Ende") vertauscht. Unabhängig davon sollte man meinen dass die neue Bodenmarkierung "Radfahren verboten" jetzt für mehr Klarheit und korrektes Verhalten sorgt, aber leider fahren und rasen nach wie vor die Radfahrer auf diesem Gehweg durch. Bitte können Sie dafür sorgen man dort nicht weiterhin bedrängt und gefährdet wird. Vielen Dank!


aktueller Status

bearbeitet am 2019-07-11

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Bitte entschuldigen Sie die verspätete Reaktion. Aufgrund technischer Probleme war eine frühere Beantwortung nicht möglich. Die Beschilderung wird umgehend überprüft und richtiggestellt. Leider hat die Gemeinde über Bewusstseinsbildung und Bodenmarkierung hinaus keine Möglichkeiten, die RadfahrerInnen zum fußgängerfreundlichen Fahren anzuhalten.


Wassersäcke bei Bäumen

eingetragen am 01.07.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Danke für die Bearbeitung. Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die Säcke bis heute (1.7.2019, 6:00 Uhr) nicht aufgefüllt waren. Sie dürften falsch informiert worden sein.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-07-02

Die Bewässerungssäcke werden regelmäßig befüllt. Eine Füllung hält durchschnittlich 24 Stunden.


Meterhohes Unkraut

eingetragen am 30.06.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Unkraut bis zu einem Meter hoch wächst an den Fahrbahnrändern und auch auf Gehwege. Hier werden sogar Fussgänger behindert. Es gibt doch angeblich die Wunderwaffe die mit Heisswasser diese bekämpft. Vielleich kann man das Unkraut mechanisch entfernen?


aktueller Status

bearbeitet am 2019-07-01

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Das Unkraut wird mechanisch entfernt.


Wassersäcke bei Bäumen

eingetragen am 30.06.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

da ich täglich mindestens zweimal an den Bäumen in der Karglkurve vorbeigehe, stellt sich mir folgendeFrage:Wer ist für die Auffüllung dieser Wassersäcke zuständigt? Der Gärtner, der Wirtschaftshof? Ich konnte nur feststellen, dass seit über zwei Wochen diese Säcke nicht aufgefüllt wurden. Schnecken haben sich an den Säcken für ihre Trockenruhe angeklebt. Oder wartet man wie bei den letzten Bäumen und tauscht die jetzigen wieder nach zwei Jahren aus?


aktueller Status

bearbeitet am 2019-07-01

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Bewässerungssäcke wurden am Freitag, 28.6.2019 (korr von vormals 28.7.2019), befüllt.


Abfalleimer

eingetragen am 27.06.2019
Kategorie: Abfall/Müll/Vandalismus

angenommen

Mir ist aufgefallen, dass am Reisenbauerring - entlang der Stiegen 6 + 4 kein einziger Abfalleimer montiert ist. Auf der gleichen Länge an der anderen Seite (Richtung Mödling) gibt es jedenfalls 2 wenn nicht 3. Bitte nachrüste, nicht, dass die Leutchen dann ihren Dreck hinein werfen würden, aber man soll ihnen zumindest die Chance geben. Danke


aktueller Status

bearbeitet am 2019-06-27

Vielen Dank für Ihren Hinweis. In diesem Bereich ist die Hausverwaltung zuständig, bitte an diese zu wenden.


Straßenlaternen im hellen Sonnenlicht

eingetragen am 24.06.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Bei den neuen Straßenlaternen (u.a in der Fabriksgasse, der Anningerstraße und der Hauptstraße) fällt auf, dass sie auch bei (hellstem) Tageslicht leuchten


aktueller Status

bearbeitet am 2019-06-24

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Derzeit wird eine Prüfung und Sanierung der Schaltschränke und der Verkabelung im gesamten Ortsgebiet durchgeführt, weswegen tagsüber die öffentliche Beleuchtung eingeschaltet ist. Diese wird im Bedarfsfall streckenweise vom Netz genommen, durchgemessen und wieder eingeschaltet. Da das System aktuell von einem zentralen Punkt aus gesteuert ist, d.h. ein Kasten den nächsten einschaltet, ist leider keine andere Vorgehensweise möglich. Danke für Ihre Aufmerksamkeit. Wir bitten um Verständnis.


Neudorf Woche

eingetragen am 20.06.2019
Kategorie: Veranstaltungen/Mitteilungsblatt

angenommen

Die Neudorf Woche ist zwar nett, aber die (immer gleiche) Musik wird immer lauter (wir haben über 90db am Fenster Laxenburgerstraße gemessen) und es geht fast täglich weit über 22Uhr hinaus. Kann man nicht bitte ein wenig mehr Rücksicht auf uns Anwohner mit kleinen Kindern nehmen? Vor 22.15Uhr ist schlafen unmöglich und das auch unter der Woche.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-06-21

Vielen Dank für Ihren Hinweis


test

eingetragen am 28.05.2019
Kategorie: Bürgeranliegen/Sonstiges

angenommen

test


aktueller Status

bearbeitet am 2019-05-28

okay


Straßenbeleuchtung

eingetragen am 22.05.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Wohnhaft am Reisenbauerring 1,Aussicht Richtung-Mödling, möchte nur die Bemerkung anbringen, daß die neuinstallierte Straßenbeleuchtung mit LED-Licht, abscheuliches Licht verbreitet. Sehr ein kaltes Licht, obwohl immer wieder von einem warmen Licht in Diskusionen gesprochen wird.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-05-22

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Aus lichttechnischen Gründen ist zur Erreichung einer normgemäßen Ausleuchtung der Straße eine bestimmte Farbtemperatur (gemessen in Kelvin) erforderlich, weshalb eine zusätzliche Reduzierung der Farbtemperatur bei den technischen Masten nicht möglich ist. Diese werden mit 4000 Kelvin ausgeführt, sonst wäre eine deutlich höhere Energieleistung und in machen Straßenzügen auch ein Versetzen der bestehenden Masten zur Verringerung der Mastabstände erforderlich. Wo es möglich war, wurde eine zusätzliche Reduzierung auf 3000 K vorgenommen.


Verkehrsspiegel verdreht

eingetragen am 14.05.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Leider sind, wie so oft, die beiden Verkehrsspiegel auf der Schillerstrasse gegenüber der Martonygasse verstellt, sodaß man beim Ausbiegen aus der Martonygasse den Querverkehr nicht erkennen kann. Scheinbar ist die Befestigung der Spiegel im Boden zu schlecht, da es nach starkem Sturm immer wieder zu den verstellten Spiegeln kommt! Danke fürs Beheben!


aktueller Status

bearbeitet am 2019-05-14

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Verkehrsspiegel werden eingerichtet.


Spielplatz Anningerpark

eingetragen am 10.05.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Guten Tag, der Anningerpark wurde bereits vor Jahren feierlichst eröffnet, aber noch immer nicht fertig gestellt (siehe Foto von losem Kabel), bzw. gehen die ersten Bäume schon ein... der Spielplatz könnte ebenfalls zb mit Fußballtoren und einer schönen, nicht mit Disteln durchzogenen Wiese aufgewertet werden. Danke & beste Grüße


aktueller Status

bearbeitet am 2019-05-13

Vielen Dank für Ihren Hinweis! Die Parkanlage Anningerpark ist die erste ökologische Parkanlage in NÖ. Kriterien dafür sind die Verwendung naturnaher, heimischer Materialien, standortgerechter Pflanzen, Verzicht auf Pestizide in Bau-Vorbereitung und Pflege, Etablierung regionaltypischer Trockenrasen und - neben anderer Inhalte - die Errichtung eines Naturspielplatzes. Pflegeziel ist eine möglichst naturnahe Parkanlage mit tw. extensivem Pflegeaufwand. Leider haben manche Bäume trotz intensiver Pflegemaßnahmen durch die allgemeine Trockenheit der vergangenen Jahre in der sensiblen Anwuchsphase Schaden genommen. Die Parkanlage wird Jahr um Jahr weiter ausgestattet. Die Aufstellung von Fußballtoren auf der keiner definitiven Nutzung zugeordneten Naturspielwiese werden wir überdenken.


Fahrverbot Reisenbauerring

eingetragen am 06.05.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Sehr geehrte Damen und Herren, es ist sicherlich begrüßenswert, dass im Ort von Wiener Neudorf und auf der B17 Rückbaumaßnahmen der Straßeninfrastruktur durchgeführt wurden bzw. geplant sind. Anscheinend ist der Reisenbauerring für die Gemeinde nicht von Interesse, da es hier, obwohl seit Jahren versprochen, keinerlei Maßnahmen zur Verkehrsreduktion gibt. Weder wird das Durchfahrtsverbot kontrolliert, noch ist das Radar in Betrieb obwohl das Verkehrsaufkommen stetig steigt und sich die Situation durch den Rückbau der B17 noch verschärfen wird. Vielleicht sollte mal angedacht werden, das Durchfahrtsverbot bzw. die Geschwindigkeit zu kontrollieren und nicht unnötigerweise auf der B17 Höhe Südstadtstadion Radermessungen durchzuführen, da sich hier die Sinnhaftigkeit für mich nicht erschließt. Zum Nachdenken und mit freundlichen Grüßen


aktueller Status

bearbeitet am 2019-05-07

Danke für Ihren Beitrag, er wurde an die zuständige Abteilung weiter geleitet.


Inhalatorium undicht

eingetragen am 01.05.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Im Inhalatorium in der hinteren Ecke pritschelt die Sole über die Rinne bis über den Rundgang und die Bank. Vermutlich ist etwas undicht oder verlegt.

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2019-05-06

Vielen Dank für Ihren Hinweis.


Grün/Schandfläche

eingetragen am 21.04.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Kann man bitte statt der Jetzigen eine vernünftige Firma für die Neuanlage des Rasens beauftragen? Es wurde viel zu wenig gesät, bewässert und ganz viele Stellen neben neu asphaltierten Wegen komplett ausgelassen! Und das hat nichts mit dem Betreten der gesperrten Fläche zum tun! Möchte nicht wissen wie viel Geld sich die Gemeinde jährlich sparen könnte wenn es ordentliche Kontrollen geben würde für vergebene Aufträge ......


aktueller Status

bearbeitet am 2019-04-23

Vielen Dank für Ihren Hinweis.


Beleuchtung

eingetragen am 19.04.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Als ich die neue Straßenbeleuchtung entlang der Schillerstraße zum ersten Mal aus einer Seitengasse gesehen habe, dachte ich, hier wird gerade für einen Hollywood-Filmdreh ausgeleuchtet. Sehr hell, die neuen Laternen. Mit Blendungspotential für Auto- und Motorradfahrer!


aktueller Status

bearbeitet am 2019-04-23

Vielen Dank für Ihren Hinweis.


Neuanlage Rasen

eingetragen am 12.04.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Liebes Team der Gemeinde Wiener Neudorf! Es ist doch sehr schade, wie anscheinend Steuergelder für sehr schlechte Gärtner beim Fenster hinaus geworfen werden. Seit Oktober 2018 (RUFZEICHEN) ist die Grünfläche gesperrt, da ein neuer Rasen angelegt wurde. Bis heute ist die Fläche immer noch gesperrt. Das Schlimme ist jedoch WIE der Rasen angelegt wurde - niemand würde glauben das der Rasen neu sein soll... Extrem schlecht verarbeitet - ganze Bereiche ausgelassen usw. Das einzige was sich sehr gut entwickelt ist das Unkraut. Wir denken, hätte man gleich einen Rollrasen gelegt, hätte man sich Zeit, Geld, viel Aufwand und Ärger erspart. Schade das für so einen Pfusch bezahlt wird und die Flächen ewig lange gesperrt bleiben. Immerhin handelt es sich auch um einen Spielplatz!


aktueller Status

bearbeitet am 2019-04-19

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Rasenfläche wurde fachgerecht hergestellt. Leider wurde und wird diese immer wieder trotz Absperrung betreten und dadurch die Etablierung eine beanspruchbaren Grasnarbe gestört bzw. stellenweise verhindert.


Baustellenabsperrung umgefallen

eingetragen am 04.04.2019
Kategorie: Sicherheit/Gesundheitsgefährdung

angenommen

In der Schillerstrasse beim Bahnübergang ist die Baustellenabsperrung zum Abbruchgelände der Gebäude gegenüber des alten Rathauses umgestürzt.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-04-10

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Die zuständige Baufirma wurde verständigt, das Gerüst wieder aufgestellt.


Lichtstärke am Waldmüllerweg

eingetragen am 12.03.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Liebes Bürgerradar Team! Am Waldmüllerweg wurden die Straßenbeleuchtung bereits erneuert. Dafür bin ich auch sehr dankbar und begeistert von der tadellosen Umsetzung! Kein Vergleich mit vorher! Seit einigen Tagen ist jedoch die Gasse finsterer geworden. Ich denke, dass hier die Nachtabsenkung falsch aktiviert ist. Generell war die Leuchtkraft leider nicht so hell eingestellt wie am Oberen Nestroyweg. Vielleicht könnten wir hier die selbe Lux-Einstellung haben. Es wäre auch sinnvoll wenn Bäume nicht die Lampen verdecken. Diese werden bald wieder Laub tragen und das Licht abschirmen. Diese Bäume sind aber nicht Gemeinde Bäume. Mit freundlichen Grüßen und einen schönen Tag Bernd


aktueller Status

bearbeitet am 2019-03-14

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Durch die situative Lichtsteuerung kann es auch bereits zB um 20:00 Uhr zur Absenkung der Lichtintensität kommen, wenn keine Bewegungen auf der Verkehrsfläche stattfinden. Am Nestroyweg brennt die öffentliche Beleuchtung bis 22:00 Uhr voll und wird erst dann abgesenkt.


Parkplatz

eingetragen am 08.03.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Bitte um Info, ob der Parkplatz beim Kreisverkehr Triesterstraße/Anningerstraße öffentlich oder privat ist. Ein Teil des Parkplatzes ist mit Schranken und Schild als privat gekennzeichnet - ist der andere Teil ein öffentlicher Parkplatz? Danke!


aktueller Status

bearbeitet am 2019-03-13

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Der nördliche Teil des Parkplatzes, nördlich der mittigen langgezogenen Pflanzfläche und außerhalb des Schrankens, ist ein öffentlicher Parkplatz.


2 Laternen fallen immer wieder aus

eingetragen am 28.02.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

In der "Garagengasse" bei der Brauhausstrasse fallen immer wieder 2 Laternen aus. Sie leuchten, werden zu warm, gehen aus, kühlen ab, leuchten wieder. Es ist dies von Westen nach Osten, also auf der linken Seite stehend, die 4. (beim Weg) und die 6. vor den vier Quer-Parkplätzen. Werden diese Laternen auch durch die LED-Version ersetzt? In den beiden Querstrassen westlich und östlich wurden diese ja schon getauscht.


aktueller Status

bearbeitet am 2019-03-04

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Reparatur der Laternen wurde bereits veranlasst. Die Umrüstung auf LED wird im Laufe des Jahres erfolgen.


Fehlendes Rotlicht

eingetragen am 27.02.2019
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

bei der Fußgängerampel beim Ausgang aus dem Klosterpark ist das Rotlicht auf der nordseitigen Ampel seit Tagen kaputt ...


aktueller Status

bearbeitet am 2019-03-04

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Ampel wird repariert.


Freilegendes Stromkabel auf Spielplatz

eingetragen am 26.02.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Spielplatz hinter dem Kiga Anningerpark: Neben einer Sitzbank, an einem betonierten Quadrat, liegt ein Stromkabel frei. Es ist wohl abisoliert, jedoch ev doch stromführend?


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-27

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Das für eine spätere Stromversorgung vorgerichtete Kabel ist NICHT stromführend!


Bänke im Park am Reisenbauer-Ring

eingetragen am 25.02.2019
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Der Park am Reisenbauer-Ring war ursprünglich mit vielen Bänken ausgestattet, die sehr günstig am Wegesrand verteilt waren. Spaziergänge mit älteren Personen / Personen mit Geh-Schwierigkeiten waren durch die zahlreichen Sitzgelegenheiten sehr gut möglich. Mittlerweile sind die Bänke am Wegesrand zum großen Teil verschwunden. Sie wurden auf Wiesen oder in Gebüsche "verschleppt", teilweise auch hoch auf den Wall zur Triesterstraße getragen. Scheinbar dienen sie dort als Treffpunkte für (Jugend?)Gruppen. Um diese Bankgruppen herum liegt leider auch meist viel Müll. Ist es möglich, die Bänke wieder am Wegesrand zu positionieren und dort zu befestigen? Kann man evtl. für die (Jugend?)Gruppen eine Alternativlösung zu den "versteckten Bänke" anbieten? Vielleicht eine abgelegenere Bankgruppe mit samt Mistkübeln?


aktueller Status

bearbeitet am 2019-02-25

Vielen Dank für Ihren Hinweis! Der Park ist mit 12 Sitzbänken bestückt, die nicht standortgebunden sind, damit sie einerseits im Bedarfsfall anders positioniert werden können, andererseits nicht so viel Schaden angerichtet wird, wenn sie aus der Verankerung gerissen werden. 6 Sitzbänke werden derzeit regelmäßig von den Jugendlichen an deren Lieblingsplätze vertragen. Von den 6 verbleibenden Bänken befinden sich derzeit 4 Stück für Wartungsarbeiten im Wirtschaftshof; diese werden demnächst wieder aufgestellt. Wir werden jedoch die Situation vor Ort gerne nochmals überprüfen, um einen eventuellen Mehrbedarf an Sitzbänken festzustellen. Die Problematik Verschmutzung ist bekannt. Die Kollegen vom Wirtschaftshof bemühen sich mehrmals wöchentlich sehr engagiert um die Reinhaltung des Parks. Für weitere Anregungen und Beschwerden steht Ihnen der der Leiter des Wirtschaftshofes, Herr Walter Wistermayer, unter der Rufnummer 0664/88468261 gerne zur Verfügung.