Aufstellungstafeln

eingetragen am 23.08.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

in Bearbeitung

immer wieder, es ändert sich leider NICHTS !! durch Beiträge siehe Beitrag 17.2.2017 Sicht verstellt, muss etwas passieren wie gerade zuerst obwohl äußerst vorsichtig gefahren


aktueller Status

bearbeitet am 2017-08-24

Leider werden Tafeln immer wieder nach dem Prinzip, wenn es jemanden stört, wird er sich schon melden, aufgestellt.


Ankündigungstafeln

eingetragen am 23.08.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

in Bearbeitung

immer wieder ... leider nur kurzfristig beseitigt das nächste Mal wieder, ich warte nur auf die Wahltafeln ... siehe Beitrag vom 5.2.2017 heute TROTZ Vorsicht eine unfallträchtige Situation wieso werden immer wieder Ankündigungstafeln/Wahlplakate/.. so aufgestellt sodass einem die Sicht auf die Verkehrslage erschwert bzw. verhindert wird?? Fotobeitrag


aktueller Status

bearbeitet am 2017-08-24

Danke für den Hinweis.


Gehsteige sind keine Parkplätze

eingetragen am 15.08.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

in Bearbeitung

Im Bereich der Brauhausstraße 4 (Haus 7-10) wird seit jeher im rechten Winkel zur Gehsteigkante geparkt. Da es dort keine angewiesene Parkordnung (Beschilderungen bzw. Bodenmarkierungen) gibt, müssten eigentlich alle Kfz parallel zum Fahrbahnrand abgestellt werden (§ 23 Abs. 2 StVO). Zusätzlich werden viele Fahrzeuge so abgestellt, dass deren Front bzw. Heck die Durchgangsbreite des Gehsteigs deutlich verringert. Gehsteige sind laut § 2 Abs. 1 Z. 10 StVO für den Fußgängerverkehr bestimmt - und kein Parkplatz. Bitte informierne Sie die Anwohner über die geltende Rechtslage!

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2017-08-23

Danke für Ihren Hinweis. Wir werden uns bemühen die Parkenden auf die Problematik hinzuweisen. Eine Änderung der Parkordnung würde die Parkplatznot in diesem Bereich in unertäglichem Maß erhöhen. Die Einschränkung der Fahrbahnbreite bringt den Vorteil einer entsprechenden Tempo-Reduktion des Fließverkehrs.


Grünpflege-Rabatte

eingetragen am 23.08.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

weitergeleitet

Entlang der Brauhausstraße/Mühlgasse sind die Grünrabatte derzeit sehr ungepflegt. Bitte die zuständige Gärtnerfirma auffordern das Unkraut zu entfernen und zu schneiden. Auch wird hier nie gegossen!

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2017-08-23

Danke für Ihren Hinweis, der Gärtner ist bereits angewiesen.


Verkehrsschilder

eingetragen am 17.08.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Ich möchte mich über die Aufstellung der Schilder Ecke Fabriksgasse / Carl Prenninger Strasse bedanken und hoffe, dass sie auch zu einer Verkehrsberuhigung beitragen. Ein Dankeschön an die Gemeinde!


aktueller Status

bearbeitet am 2017-08-17

Vielen Dank für Ihre Nachricht und für Ihre Geduld!


Falschparker in Wohnstrasse Linkegasse 6

eingetragen am 05.08.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

weitergeleitet

Es wäre wünschenswert wenn die Polizei Parksünder in der Wohnstrasse Linkegasse 6 abstrafen würde. Die Fahrzeuge parken täglich auf Sperrflächen, verengen somit die Durchfahrt und verhindern die frühzeitige Erkennung spielender Kinder. Bitte im Sinne der Verkehrssicherheit etwas Unternehmen. DANKE


aktueller Status

bearbeitet am 2017-08-07

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir leiten Ihr Anliegen an die Polizei weiter.


Parkplatzkatastrophe am Khrteich

eingetragen am 03.08.2017
Kategorie: Wiener-Neudorf-Card/Gemeindeteich

in Bearbeitung

Momentan ist die Parkplatzsituation am Kahrteich wieder einmal katastrophal. Der Parkplatz ist so dermaßen an allen Ecken zugeparkt, dass ein normales Durchfahren und Ein und Ausparken oft nur sehr schwer möglich ist. Gestern war sogar die Einfahrt vorne zugeparkt! Auch die Mopedplätze werden von Autos besetzt. Es wäre wünschenswert wenn darauf geachtet und endlich auch einmal abgestraft wird wenn Falschparker alle behindern.


aktueller Status

bearbeitet am 2017-08-04

Danke für Ihre Mitteilung. Wir werden dies überprüfen und darauf hinweisen, dass nur die gekennzeichneten Parkplatze verwendet werden dürfen.


Wartehäuschen Bushaltestelle Griesfeld B11 (Fahrtrichtung Wien)

eingetragen am 02.08.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

weitergeleitet

Die Kreuzung B11/B17 wurde in den letzten Wochen aufwendig saniert. Ein Wartehäuschen bei der Bushaltestelle Griesfeld B11 (Fahrtrichtung Wien) gibt es aber leider noch immer nicht. Warum lässt man uns Öffi-Fahrer weiterhin im Regen stehen? War bei der Gemeinde kein Geld mehr übrig? Oder, wurde die Sanierung der Kreuzung vom Land NÖ finanziert und war daher kein Geld für Maßnahmen im ÖV vorhanden? Es ist übrigens mehr als kurios, dass es in der Martonygasse ein Wartehäuschen gibt. Sollten Sie den Fahrplan nicht kennen, ich kenne diesen leider auswendig. Der Bus 215 fährt hier an Schultagen um 07:19 Uhr ab. Weitere Busverbindungen gibt es hier nicht, obwohl diese mit Sicherheit sinnvoll wären!

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2017-08-02

Danke für ihre Mitteilung. Die Kreuzung B17/B11 wurde von der zuständigen Abteilung des Landes NÖ umgesetzt, da es sich um Bundesstraßen handelt.Wir werden ihre Anregung entsprechend weiterleiten. Die Schülerbus Haltestelle wurde vom Norden der Martonygasse (Schillerstraße) in den Süden (Anningerstraße) verlegt.


Fehlende Schilder

eingetragen am 01.08.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Die im November 2016 (!) versprochenen Schilder in der Fabriksgasse mit dem Hinweis auf den Rechtsvorrang der Carl Prenninger-Straße fehlen immer noch. Tagtäglich kommt es zu Situationen, in denen nur eine Notbremsung einen Unfall verhindert. Der Radarstandort in der Anningerstraße wäre sinnvoller in der Fabriksgasse gewesen. Viele Lenker fahren mit weit überhöhter Geschwindigkeit durch die gerade Straße. Wartet der Bürgermeister auf den ersten Verkehrsunfall mit Personenschaden? Oder was ist so schwierig an der Montage von zwei Schildern??


aktueller Status

bearbeitet am 2017-08-01

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Schilder werden in den nächsten Tagen aufgestellt.


Parken im Bereich Kleingärten Anningerstraße

eingetragen am 01.08.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

in Bearbeitung

Vor den Kleingärten im Bereich der Anningerstraße (siehe rote Markierung im Bild) kommt es immer wieder zu gefährlichen Begegnungen mit Fahrzeugen. Auf Grund der Straßenbreite dürfte dort eigentlich niemand parken. Wenn die südöstliche Seite geschlossen verparkt ist, weichen manche Autofahrer auf den Gehsteig aus!! Interessanter Weise wird jetzt dort ein Platz für ein Radar vorgesehen, ohne die Parkplatzsituation zu berücksichtigen. Schaut ein wenig nach Abzocke aus. Daher mein Vorschlag: Eine ähnliche Lösung wie in der Triesterstraße (grüne Markierung), wo das Parken wechselweise durch Markierung erlaubt ist. Diese Lösung bietet nach der StVO auch eine Rechtssicherheit. Der im Bild gelb markierte Bereich könnte als zusätzliche Parkplatzfläche für die Kleingärtner bereit gestellt werden.

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2017-08-01

Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Wir werden Ihre Hinweise in den zuständigen Gremien behandeln.


Strassenbeleuchtung

eingetragen am 26.07.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

weitergeleitet

Bitte um Überprüfung der Straßenbeleuchtung in der Martonygasse, seit 2 Tagen ist es in der ganzen Gasse dunkel während der Nacht. Danke und mit freundlichen Grüßen Karl Siegl


aktueller Status

bearbeitet am 2017-07-31

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die zuständige Fachfirma wurde bereits mit der Behebung des Schadens beauftragt.


Dunkle Martonygasse

eingetragen am 29.07.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

weitergeleitet

Seit 4 Nächten gibt es wieder einmal keine Straßenbeleuchtung in der Martonygasse!


aktueller Status

bearbeitet am 2017-07-31

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die zuständige Fachfirma wurde bereits mit der Behebung des Schadens beauftragt.


Straßenbeleuchtung Martonygasse

eingetragen am 30.07.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

weitergeleitet

Sehr geehrte Damen und Herren, dies ist meine zweite Bitte auf dieser Webseite, nachdem die gesamte Straßenbeleuchtung in der gwsamten Martonygasse nun schon die fünfte Nacht nicht leuchtet. Für länger dauernde Reparaturzeiten in der Urlaubszeit habe ich durchaus Verständnis, jedoch bitte ich um Ihre zeitnahe Verständigung über die getroffenen Maßnahmen. Freundliche Grüße Karl Siegl k


aktueller Status

bearbeitet am 2017-07-31

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die zuständige Fachfirma wurde bereits mit der Behebung des Schadens beauftragt.


Öffnungszeiten

eingetragen am 24.07.2017
Kategorie: Wiener-Neudorf-Card/Gemeindeteich

erledigt

In meiner Heimatgemeinde haben die Bäder im Juli u August für Jahreskartenbenützer bereits um 7.30 geöffnet, sodass auch Berufstätige in den Genuss kommen noch vor Arbeitsbeginn eine Runde zu Schwimmen - was sehr gesund sein soll ... dass wäre eine Anregung... zB für Wr. Neudorf Card Besitzer


aktueller Status

bearbeitet am 2017-07-24

Vielen Dank für Ihren Vorschlag.


Straßenbeleuchtung

eingetragen am 17.07.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

weitergeleitet

Seit drei Nächten funktioniert die nächtliche Straßenbeleuchtung in der Mühlfeldgasse nicht!


aktueller Status

bearbeitet am 2017-07-18

Danke für Ihren Hinweis. Die zuständige Fachfirma wurde bereits mit der Behebung des Schadens beauftragt.


Hundeplatz

eingetragen am 11.07.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Wäre es möglich einen großen eingezäunten Hundeplatz im Klosterpark zu errichten? Das Gras ist schon sehr hoch dort, das könnte auch einmal gemäht werden, für Hunde gibt es durch das hohe Gras zu viele Gefahren! In Wiener Neudorf gibt es sehr viele Hundebesitzer, die sich darüber bestimmt sehr freuen würden. Grünflächen gibt es im Klosterpark ja genug, die bis jetzt nur nicht verwendet wurden. Danke!


aktueller Status

bearbeitet am 2017-07-11

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Leider ist für den Klosterpark keine Hundezone vorgesehen. Allerdings wird derzeit im Anningerpark eine große eingezäunte Hundezone mit ca. 1200m² errichtet, die im Herbst eröffnet werden wird. Die Gestaltung erfolgte in Absprache mit dem örtlichen Hundesportclub. Wir werden beobachten, wie diese Hundezone angenommen wird. Die Wiesen im Klosterpark werden derzeit gemäht.


Pflasterung Altes Rathaus

eingetragen am 03.07.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

Hier wurden vor kurzem fehlende Pflastersteine und Bodenbeleuchtungen mit Asphalt "notsaniert". Kann es sich die Gemeinde leisten die nach den Wasserrohrarbeiten vor drei Jahren beschädigte Pflasterung sachgerecht auszubessern. Die Baufirma hat es damals leider verabsäumt den Originalzustand wieder herzustellen. Das ganze sieht, neben dem schönen Alten Rathaus leider erbärmlich aus.


aktueller Status

bearbeitet am 2017-07-04

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Eine Sanierung des ganzen Platzes ist für nächstes Jahr vorgesehen.


Idee für Neugestaltung Jugendplatz

eingetragen am 01.07.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Liebe Entscheidungsträger! Ich habe im Urlaub in Rust / Burgendland die (Neu-)Gestaltung deren Jugendplatz beobachtet. Mir (Vater von 3 Kindern - 9-13 Jahre) gefällt sehr gut die hochwertige, abwechslungsreiche und kompakte Gestaltung: Fußball-, Basketballplatz, Fahrradparcours (mit Rasen (!)) und Fitnessanlage. Wenn in Neudorf da noch eine Skateranlage dazukommt, dann würde dies mir und meine Kids gut gefallen. Details siehe Foto. Gerne sende ich Ihnen weiter Fotos der Anlage zu (kann hier nur 1 hochladen). Herzlichst, Martin Staudinger | Laxenburgerstraße

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2017-07-03

Sehr geehrter Herr Staudinger, vielen Dank für Ihre Anregungen. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass es in Wiener Neudorf ab Herbst einen Jugendplatz geben wird, der ähnlich wie der von Ihnen beschriebene ausgestattet sein wird. Die inhaltliche Planung erfolgte im Rahmen einer Bürgerbeteiligung mit Kindern und Jugendlichen im Winter/Frühjahr 2016/2017. Skater werden sich auf einem Pumptrack aus Asphalt, der auf unterschiedliche Roll- und Radsport-Nutzungen ausgelegt ist, austoben können. Die Eröffnung des neuen Jugendplatzes ist im Rahmen des Mobilitätstages am 16.9.2017 vorgesehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Ampelschaltung

eingetragen am 20.06.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

weitergeleitet

Ist es möglich die Ampelschaltung auf der B11 von Biedermannsdorf/Laxenburg Richtung Wiener Neudorf (Höhe Bauhaus) zu verlängern?? Wenn man von Biedermannsdorf kommt, können max. 3-4 Autos die Kreuzung überqueren, dann blinkt sie schon. Es ist äußerst mühsam, und ich möchte gar nicht davon anfangen, wenn dort ein LKW steht.... Dann kann nur dieser die Kreuzung überqueren. Danke


aktueller Status

bearbeitet am 2017-06-21

Danke für Ihre Meldung. Wir werden Ihr Anliegen an die zuständige Abteilung der NÖ Landesregierung weiterleiten.


Bodenschwellen Franz-Fürst-Straße

eingetragen am 19.06.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

angenommen

In der Franz-Fürst-Straße wird die geltende Geschwindigkeitsbegrenzung von den wenigsten Autofahrern eingehalten. Insbesondere bei der Kreuzung Franz-Fürst-Straße / Am Anningerpark kommt es deshalb häufig zu gefährlichen Situationen - auch deshalb, da wohl viele Autofahrer die (geänderte) Vorfahrtsregelung nicht verstanden haben. Wäre es möglich, hier Bodenschwellen anzubringen?


aktueller Status

bearbeitet am 2017-06-21

Vielen Dank für Ihren Hinweis. In Wiener Neudorf werden wegen der möglichen Lärmentwicklung grundsätzlich keine Bodenschwellen errichtet. Wir ersuchen um Verständnis.


Grünfläche verschönern

eingetragen am 17.06.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

in Bearbeitung

Bitte wenn möglich auch auf dem Grünstreifen an der Schlossmühlgasse auf Höhe Josef Haydngasse einige neue Bäume und Sträucher nachpflanzen da es dort in den letzten Jahren immer immer trostloser geworden ist, in anderen Ortsteilen schaut es ja auch schon sehr nett und gepflegt aus . Danke, im Nahmen vieler Sieldlungsbewohner !


aktueller Status

bearbeitet am 2017-06-19

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden die Situation vor Ort besichtigen und den Bedarf zur Nachpflanzung feststellen.


Uhr am Gemeindeteich - Ostufer

eingetragen am 14.06.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Wäre es möglich am Gemeindeteich im Bereich des Strandes (Ostufer) eine Uhr aufzustellen? Wenn man ohne Armbanduhr und ohne Handy den Teich besucht, verliert man total die Zeitkontrolle. Kann ja keine Unsummen kosten!?


aktueller Status

bearbeitet am 2017-06-16

Vielen Dank für ihren Hinweis, wir haben Ihr Anliegen an die zuständige Fachabteilung weiter geleitet.


Schilder fehlen immer noch

eingetragen am 13.06.2017
Kategorie: Verkehrsflächen

in Bearbeitung

Ich beziehe mich auf das Schreiben vom 08.11.2016 wo Sie in der Antwort vom 18.11.2016 schreiben „………..Entsprechende zusätzliche Hinweistafeln werden demnächst montiert“. Ich frage mich nun ein halbes Jahr später wo diese Schilder sind. Täglich kommt es in diesem Bereich 2 x Carl-Prenninger-Strasse/Doktor Heinrich Horny-Strasse zu gefährlichen Situationen weil der Rechtsvorrang missachtet wird. Noch dazu befindet sich der Kindergarten vis a vis und die Autos verreisen wenn jemand aus der Carl-Prenninger-Strasse kommt. Nochmals die Bitte für die Schilder – Vielen Dank

Fotobeitrag
aktueller Status

bearbeitet am 2017-06-14

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Verkehrsschilder sind bereits beauftragt und werden nach Lieferung aufgestellt.


Kanal Reinigung

eingetragen am 13.06.2017
Kategorie: Wasser/Kanal/Gewässer

in Bearbeitung

Anrainer in der Sackgasse Wiesengasse (ein Kanal öffentlich und ein Kanal auf Privatgrund) bemerken zunehmend Verstopfung und Geruchsbelästigung. Insbesondere nachdem die Turnusmäßige "Ausspritzung" in den Seitengassen durchgeführt worden war.


aktueller Status

bearbeitet am 2017-06-13

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde weitergeleitet.


Marder

eingetragen am 12.06.2017
Kategorie: Spielplätze/Grünflächen/öffentliche Beleuchtung

angenommen

Bei uns in der Wiesengasse sind mehrere Marder in der Nachbarschaft am randalieren. Schäden: Tote Vögel (Sämtliche Vogelnester wurden zerstört :-( ). Regelmäßig Schäden im Motorraum. Der/Die Marder haben sich auch auf Dachböden eingenistet und verursachen Schäden an der Dachisolierung. Marder töten auch Igel und ggf. sogar Hauskatzen. Ich befürchte die Marderpopulation ist überdurchschnittlich und die Marder machen es sich zunehmend in Wohngegenden bequem. Versuche den/die Marder einzufangen um sie anschließend am Anninger freizulassen (umsiedeln). Bislang trotz einiger Leckerli leider erfolglos... Ggf. könnte die Gemeinde eine Marder-Umsiedlungs-Aktion professioneller und flächendeckend durchführen.


aktueller Status

bearbeitet am 2017-06-13

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde der zuständigen Fachabteilung weitergeleitet.